Die besten Sundowner der Stadt

Ist es an der Zeit für eine Getränk nach der Arbeit oder einfach ein spontaner Sundowner im Urlaub, dann sind diese Locations genau die richtigen für euch.

Ruby Marie
Kaiserstraße 2-4, 1070 Wien
Tel.: +431-205-639-700

Wir schicken euch in ein anderes Hotel? Ja, ausnahmsweise schon. Das Ruby Marie hat nämlich eine wirklich hübsche Dachterasse mitten in Neubau und die richtigen Drinks für laue Sommerabende. Der Almdudlerspritzer mit Thymian, Prosecco und Almdudler ist die optimale Erfrischung. Wer es klassischer mag ist mit einem Limoncello Spritzer ebenfalls gut bedient.  Bei schlechtem Wetter gibt es auch einen Wintergarten, der ebenso gemütlich ist.

 

Sky Bar
Sky Cafe Bar Restaurant
Kärntner Strasse 19, 1010 Wien
Telefon: +431-513-171-20

Der Klassiker im 1. Bezirk im obersten Stock des Steffl Department Stores. Die Sky Bar empfiehlt sich als gelungener Ausklang einer Shopping Tour. Die betörende Aussicht auf den Stephansdom und die umliegende Innenstadt lässt einen den Trubel der Kärntnerstraße schnell vergessen. Untertags lässt sich auch hier gut ein Businesstermin bei einem Kaffee abwickeln, Abends dann bei Live-Musik die Stadt genießen.

 

Das Turm
Turm D1, Wienerbergstraße 7,
1100 Wien
Telefon: +431-607-650-00

Der Geheimtipp für alle die in Meidling wohnen. Im 22. Stock des Wienerberg Towers D1 hat man einen sensationellen Rundumblick über Wien und seine Weinberge, an schönen Tagen kann man sogar Bratislava in der Ferne sehen.

 

Café Oben
Urban-Loritz-Platz 2a,
1070 Wien
Telefon: +431-522-726-8

Dachterasse ist hier vielleicht übertrieben, denn es ist eher ein Dachgarten auf der Hauptbibliothek und auch wenn der Urban-Loritz Platz mit dem Ausblick am Stephansplatz nicht mithalten kann, zahlt sich ein Besuch immer aus. Die Küche bietet Speisen aus biologischen Zutaten aus regionaler Erzeugung zu fairen Preisen, daher verändert sich die Karte je nach Saison und Jahreszeit. Besonders zu empfehlen sind Frühstück und Brunch und als Bonus gibt es im Sommer am Abend außerdem das „Kino am Dach“.