Der Neubau Frühstücksguide

In Neubau gibt’s ja Kaffeehäuser und Restaurants ohne Ende, aber diese Schätze wollen wir euch dennoch nicht vorenthalten.

Café in der Burggasse 24
Burggasse 24, 1070 Wien

Wer außer gerne zu Frühstücken auch gerne Vintage Kleidung trägt ist hier genau richtig. Der Vintage Shop mit integriertem Café bietet neben Juwelen aus vergangenen (Mode-)Zeiten auch Frühstück in super gemütlichem Ambiente. Klassiker wie weiches Ei mit Schinken und Käse oder Ei im Glas kommen tadellos daher und die ausgefallene Speisen wie der Tapas Teller „Süden“ oder das köstliche Bulgur-Porridge laden zum verweilen ein. Besonderes gemütlich ist es, wenn es draußen kühler ist und der Kamin eingeheizt wird.

 

The Brickmakers
Zieglergasse 42, 1070 Wien

Das Brickmakers ist ja eigentlich die Top Adresse für alle BBQ-Afficionados der Stadt aber der Wochenendbrunch kann sich auch abseits des Grillrostes sehen lassen. Von 10:00 bis 15:00 Uhr bietet der Brunch alles was das Herz begehrt. “Eggs Benedict”, “Royal” oder “Fiorentine”, Super-Food Müslis oder BBQ Ribs und Würstchen lassen den Magen schon hungrig grummeln und der überdachte Gastgarten schützt sogar vor plötzlichen Regengüssen. Die Qualität der Zutaten ist Spitze und der Kaffee wird von Süßmund geröstet, also Spitzenkaffee als Zugabe quasi.

 

treubleiben Wien
Kirchengasse 20, 1070 Wien

Samstags und Sonntags wird hier ganz entspannt der Tag begonnen. Neben den klassischen Eiervariationen gibt es hier auch besonders gute Breakfast Burritos wie den “Hillary Clinton” mit Spinat, Guacamole, Schwarzen Bohnen, Salat und Tomaten. Auch die “Carnitas” ob als “Cuban Sandwich” oder im Taco sind besonders gut. Und die orientalischen Spezialitäten wie “Labne”, “Hummus” und der orientalische Teller mit dem hausgemachtem Brot können sich locker mit den besten vom Naschmarkt messen. Übrigens: Abends wird dann authentisches New York Comfort Food serviert, also übernehmt euch nicht beim Frühstück sonst bleibt kein Platz mehr für eine ordentliche Portion Mac’n’Cheese.

 

J.Hornig
Siebensterngasse 29, 1070 Wien

Optimal für all jene, die am liebsten bei einem richtig guten Kaffee schnell mal ein paar Emails beantworten wollen oder ihr Handy für die Stadterkundung aufladen müssen, denn Steckdosen gibt es in dem Lokal der Grazer Rösterei genug. Der Kaffee schmeckt, die Bedienung ist freundlich und die großen Fenster lassen Licht und Sonne herein während draußen das Treiben am Siebensternplatz seinen Lauf nimmt.

 

 

Kaffemik
Zollergasse 5, 1070 Wien

Wohl die Adresse wenn es um Third Wave Coffee in Wien geht. Das kleine Kaffeemik bringt wohl den besten Kaffee der Stadt zustande, der House Roast ist immer gut und die Guest Roasts immer einen Versuch wert. Der Staff besteht ausschließlich aus absoluten Enthusiasten und ist, auch wenn ein bisschen nerdy, immer freundlich bei der Sache und immer darüber erfreut ihre Liebe für Kaffee mit anderen teilen zu können.